The playground

More information here

Tori Kelly erklärt, warum sie es nicht eilig hat, Kinder mit Ehemann Andre Murillo zu haben

Tori Kelly spricht über das Leben in Quarantäne. Während sie für ihr neues Weihnachtsalbum A Tori Kelly Christmas wirbt, plauderte die 27-jährige Sängerin mit Ehemann André Murillo über Quarantäne während der Pandemie. „Quarantäne war wirklich in Ordnung. Es ist schwer zu sagen, dass es großartig war „, teilte Tori den Leuten mit. „Das Studio in […]

Tori Kelly spricht über das Leben in Quarantäne.

Während sie für ihr neues Weihnachtsalbum A Tori Kelly Christmas wirbt, plauderte die 27-jährige Sängerin mit Ehemann André Murillo über Quarantäne während der Pandemie.

„Quarantäne war wirklich in Ordnung. Es ist schwer zu sagen, dass es großartig war „, teilte Tori den Leuten mit. „Das Studio in meinem Haus zu haben, hat mich die ganze Zeit beschäftigt, nur dort unten aufzunehmen. André war großartig. Manchmal brachte er mir sogar Essen, weil ich vergessen hatte zu essen – er brachte mir Kaffee.“

„Wir waren die meiste Zeit unserer Dating-Beziehung über große Entfernungen, also konnten wir uns nicht wirklich beschweren, weil wir es so gewohnt sind, getrennt zu sein „, fuhr Tori fort. „Vielleicht ist das unsere Art, verlorene Zeit wieder gut zu machen.“

Tori und André sind seit zwei Jahren verheiratet, aber sie haben es „noch nicht eilig“, Kinder zu haben. Im Moment sind sie beschäftigt genug mit ihren beiden Hunden Frodo und Dobby.

Wir haben natürlich über Kinder gesprochen. Und es ist etwas, das, denke ich, irgendwann so besonders wäre, wann immer wir uns entscheiden „, erklärte Tori. „Aber wir haben es nicht eilig. Ich denke, wir genießen es einfach, als Paar zusammen zu sein, und wir haben unsere beiden kleinen Hundebabys. Das hält uns also vorerst beschäftigt.“

Nur Jared auf Facebook

Foto: Getty Images

Gepostet an: Andrew Murillo, Tori Kelly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.