The playground

More information here

Supreme Court dementiert Revision von Blake Leibels Conviction

WEST HOLLYWOOD — Der kalifornische Supreme Court gab am Donnerstag, den 9. Juli bekannt, dass er den Antrag auf Überprüfung der 2018 beschlossenen Mordverurteilung von Blake Leibel, 39, ablehnen werde. Leibel wurde in Kanada geboren, bevor er nach Los Angeles zog, um eine Karriere als Drehbuchautor und Comiczeichner zu verfolgen. Er war mit Iana Kasian […]

WEST HOLLYWOOD — Der kalifornische Supreme Court gab am Donnerstag, den 9. Juli bekannt, dass er den Antrag auf Überprüfung der 2018 beschlossenen Mordverurteilung von Blake Leibel, 39, ablehnen werde.

Leibel wurde in Kanada geboren, bevor er nach Los Angeles zog, um eine Karriere als Drehbuchautor und Comiczeichner zu verfolgen. Er war mit Iana Kasian verlobt, der 30-jährigen ukrainischen Staatsanwältin und aufstrebenden Model, die am 26. Mai 2016 tot in ihrem Haus in West Hollywood aufgefunden wurde.

Kasian und Leibel hatten kürzlich zum Zeitpunkt ihres Mordes eine Tochter. Dr. James Ribe, der Leichenbeschauer, der ihre Autopsie durchführte, schrieb einen Bericht und teilte ihn während Leibels Prozess mit.

„Kasians gesamte Kopfhaut war traumatisch abwesend und wurde nicht gefunden, war nicht mit dem Körper anwesend. Ihr Schädel war bis auf die Oberfläche des Knochens abgestreift worden … Es war keine Kopfhaut vorhanden, außer kleinen Stücken im Nacken „, sagte er neben anderen grausamen Details.

Kasians Körper wurde von allem Blut entleert. Im Mai 2017 wurde Leibel wegen Mordes ersten Grades, Folter und verschärften Chaos angeklagt, wo er zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt wurde.Am 29. April wies ein Gremium des kalifornischen Berufungsgerichts des 2. Bezirks Leibels Verteidigung zurück, dass das Gericht sein Ermessen missbraucht habe, indem es Beweise aus dem Roman „Syndrom“ verwendete, den er mit mehreren anderen Personen geschrieben hatte. Der Roman skizzierte die gleichen Umstände, unter denen die Polizei Kasians Leiche fand.Die Staatsanwaltschaft stellte fest, dass Leibel die genauen Szenen verfolgte und Anträge auf Überprüfung der Verurteilung ablehnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.