The playground

More information here

Spieler, die heute mehr wert sind als Babe Ruth

Wenn die Leute an Baseball denken, gibt es zwei Dinge, die fast jedem in den Sinn kommen. Die erste ist die legendäre Babe Ruth, die jeder als Symbol für Amerikas größte vergangene Zeit kennt. Das zweite sind die unverschämten Geldbeträge, die den heutigen Spielern zugeworfen werden. Dies löste eine Idee aus: Wenn Babe Ruth heute […]

Wenn die Leute an Baseball denken, gibt es zwei Dinge, die fast jedem in den Sinn kommen.

Die erste ist die legendäre Babe Ruth, die jeder als Symbol für Amerikas größte vergangene Zeit kennt.

Das zweite sind die unverschämten Geldbeträge, die den heutigen Spielern zugeworfen werden.

Dies löste eine Idee aus: Wenn Babe Ruth heute gespielt hätte, wie viel Geld wäre sein Gehalt wert gewesen?

Welche Spieler verdienen heute mehr als er und sind sie es wirklich wert?

Mit ein bisschen Recherche und einem Inflationsrechner konnte ich ein paar Dinge herausfinden.

Erstens gibt es viele Spieler, die mehr verdienen, als Sie es heute tun würden.Als Ruth nach der Saison 1919 zum ersten Mal zu den Yankees gehandelt wurde, verdoppelte er sein Gehalt von 10.000 Dollar pro Jahr auf 20.000 Dollar. In den heutigen Dollars hätte Ruth ungefähr 226.655 Dollar bezahlt, als der berüchtigte Handel stattfand.

Er wurde für 125.000 US-Dollar gehandelt, was heute in etwa etwas mehr als 1,6 Millionen US-Dollar entspricht.Bei seinem höchsten Gehalt im Jahr 1931 verdiente er 80.000 Dollar. Im Jahr 2012 wäre das knapp 1,2 Millionen Dollar wert gewesen.

Wie Sie sehen werden, verdienen viele Spieler von heute mehr Geld als der legendärste Baseballspieler aller Zeiten.

Hier ist eine Liste von ein paar, nur um zu relativieren, wie würdig bestimmte Spieler ihres Vertrages sind.

Wer?

Genau mein Punkt.

Alex Rodriguez: 30 Millionen Dollar

Es mag offensichtlich sein, dass Alex Rodriquez heute viel mehr verdient, als Ruth hätte, aber deshalb werfe ich ihn hier rein.

Der Vertrag von A-Rod wird als einer der schlechtesten Verträge aller Zeiten untergehen.

Seit er nach New York gekommen ist, haben die Yankees nur eine World Series gewonnen. Er war auch zweimal Teil der Steroid-Anschuldigungen und wurde von fast allen in der Sportwelt außerhalb seines inneren Kreises nicht gemocht.

Er hat die Zahlen, um die Tatsache zu untermauern, dass er derzeit einer der besten Spieler in der MLB ist.300 hitter mit 647 Home Runs in 19 Jahreszeiten, aber Ruth zermalmt seinen Durchschnitt, eine Karriere .342 treffer.

Ist A-Rod fast das 30-fache wert, was der große Bambino wert war?

Definitiv nicht.

Das gesamte Philly Infield: $62.3 Millionen

Mit einem Infield bestehend aus Ryan Howard (20 Millionen US-Dollar), Chase Utley (15,2 Millionen US-Dollar), Jimmy Rollins (11 Millionen US-Dollar) und Michael Young (16,1 Millionen US-Dollar) verteilen die Phillies 2013 unglaubliche 62,3 Millionen US-Dollar an ihr Infield oder mehr als die gesamten Gehaltslisten von Padres, A’s, Royals und Astros im Jahr 2012.

Mit dieser Art von Geld, das auf ihr Infield geworfen wird, haben die Phillies besser hohe Erwartungen.Ruth konnte die Yankees in sieben verschiedenen Jahren zur World Series führen und vier davon gewinnen.

Die Playoffs für eine zweite Saison in Folge mit dieser Art von Geld zu verpassen, wird Ruth sicherlich dazu bringen, sich im Grab zu drehen.

Vernon Wells: $ 24.6 Millionen

Ja, Wells macht tatsächlich so viel Geld für das Schlagen .230 und darunter.

Für das Protokoll, Ruth traf nur unter .230 zweimal; in seiner ersten Saison und in seiner letzten.

Wells könnte gerade der am meisten überbezahlte Spieler in der Liga sein.

Nyjer Morgan: $ 2.35 Millionen

Okay, wir werden uns von den lächerlichen Vertragszahlen entfernen und uns die mehr im Stadion von Ruths $ 1 ansehen.2 millionen pro Jahr.

In kommt Nyjer Morgan, der heute fast doppelt so viel bezahlt wird, wie Ruth bezahlt worden wäre.

Es könnte besser sein, wenn er das nie herausfindet oder sein Mund nie aufhört, darüber zu kläffen.

Coco Crisp: $ 6 Millionen

Während Coco einen der besten Namen im Baseball hat, einen der besten Fänge der Saison im letzten Jahr gemacht hat und kein schrecklicher Spieler ist, würde er nie auf das Podest neben Ruth gestellt werden

Sergio Romo: $1.5 Millionen

Nur 300.000 Dollar mehr wert, als Ruth heute gewesen wäre, aber es liegt höchstwahrscheinlich daran, dass sein Bart „The Beard“ in San Francisco ersetzen konnte.

Jason Bay: $ 18,1 Millionen

Alles, was Sie tun müssen, um zu sehen, ob Jason Bay im Wert von $ 18,1 Millionen ist jemand auf MLB Meme fragen. Die Tatsache, dass er 17 Millionen Dollar mehr wert ist als Ruth, ist lächerlich.

Melky Cabrera: $ 6 Millionen

Der 2012 All-Star Game MVP ist anscheinend auch mehr wert, obwohl er in der zweiten Hälfte einer Saison, in der die Giants wieder in der World Series waren, nicht dabei war.

Ty Wiggington: $ 4 Millionen

Wiggington ist in diesem Jahr als 3B für die Cardinals gelistet, wo er wahrscheinlich ihren anderen dritten Baseman, David Freese, einen ehemaligen World Series MVP, unterstützen wird, der in dieser Saison $ 500.000 erhalten wird.Ironischerweise erhielt Freese 2011 auch den Babe Ruth Award für seine Leistung in der Nachsaison 2011.

Du kannst dir dieses Zeug nicht ausdenken.

Ian Stewart: 2,2 Millionen Dollar

Überraschenderweise ist Stewart der einzige Cubs-Infielder, der mehr Geld verdient, als Ruth hätte.

Er hat auch nur für getroffen .156 und .201 in den letzten beiden Saisons.

Yu Darvish: 5,5 Millionen Dollar

Der jüngste japanische Hype war in den Augen der Rangers sofort mehr wert als Ruth. Mit 16 Siegen und einer 3.90 ERA in seiner ersten Saison schien er ziemlich gut zu sein.

Aber es ist auch erwähnenswert, dass Ruth, als er aufschlug, eine Karriere-ÄRA von 2,28 hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.