The playground

More information here

Ken Mauer

Frühe KarriereBearbeiten Mauer amtierte 12 Jahre lang im Bundesstaat Minnesota, neun Jahre auf College-Ebene und später sechs Jahre in der Continental Basketball Association, bevor er vor der Saison 1986/87 von der NBA eingestellt wurde. 1993 wurde Mauer ausgewählt, um die NBA Europe Tour in London, England, zu leiten. Flugticket Einkommen investigationEdit Im Jahr 2000 wurde […]

Frühe KarriereBearbeiten

Mauer amtierte 12 Jahre lang im Bundesstaat Minnesota, neun Jahre auf College-Ebene und später sechs Jahre in der Continental Basketball Association, bevor er vor der Saison 1986/87 von der NBA eingestellt wurde. 1993 wurde Mauer ausgewählt, um die NBA Europe Tour in London, England, zu leiten.

Flugticket Einkommen investigationEdit

Im Jahr 2000 wurde Mauer wegen eines Verbrechens verurteilt, drei Grafen von Steuerhinterziehung, und eine Zählung der Behinderung der Justiz für die Meldung nicht herabgestuft Flugtickets als Einkommen an den Internal Revenue Service. Mauer zahlte über einen Zeitraum von drei Jahren keine Steuern auf zusätzliche Einnahmen in Höhe von 26.500 US-Dollar. Mauer war einer von zwei NBA-Schiedsrichtern, die sich entschieden hatten, seinen Fall nicht zu verhandeln, weil sie glaubten, dass ihm Unrecht zugefügt wurde. Mauer erklärte, dass er nie beabsichtigte, eine Straftat zu begehen, dass seine Buchhalter seine Steuererklärungen unterschrieben hätten und dass ihm keine Probleme mitgeteilt worden seien. Im April 2001 wurde Mauer zu fünf Monaten Gefängnis, fünf Monaten Hausarrest, drei Jahren überwachter Freilassung und 800 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Am Ende des Prozesses sagte Mauer: „Ich bin stolz, dass ich für mich selbst eingetreten bin. Gleichzeitig bin ich erleichtert, dass es so gekommen ist. Dies ist der erste anständige Tag, den ich seit anderthalb Jahren hatte. Dieser Sommer wird hart, meine Strafe zu verbüßen. Aber ich werde es in eine positive Sache verwandeln. Ich werde den Kindern helfen, ich werde in Form kommen.“

NBA Finals debütEdit

Mauer war einer von 12 Schiedsrichtern, die ausgewählt wurden, um das NBA-Finale 2006 zwischen den Dallas Mavericks und Miami Heat, das erste Finale seiner Karriere, zu spielen. Mauers erstes Spiel in der Championship Series war Spiel 3.Während der Saison 2010/11 rief Mauer fünf technische Fouls im Laufe von zehn Sekunden während eines Spiels zwischen den Minnesota Timberwolves und San Antonio Spurs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.