The playground

More information here

Familie der getöteten Frau erleichtert, dass der angeklagte Mörder, der auf Kaution freigelassen wurde, wieder hinter Gittern ist

Aktualisiert 8:17 p.m. Okt. 31: Überarbeitet, um aktualisierte Informationen über Beards Anwalt aufzunehmen.Ein Mann, der beschuldigt wurde, seine Ex-Freundin getötet zu haben, als sie in dem von ihr verwalteten Carrollton-Apartmentkomplex ankam, wurde wegen des Besitzes eines nicht lizenzierten Schusswaffenschalldämpfers festgenommen, teilte die US-Staatsanwaltschaft für den nördlichen Distrikt von Texas am Freitag mit.Andrew Charles Beard, 33, […]

Aktualisiert 8:17 p.m. Okt. 31: Überarbeitet, um aktualisierte Informationen über Beards Anwalt aufzunehmen.Ein Mann, der beschuldigt wurde, seine Ex-Freundin getötet zu haben, als sie in dem von ihr verwalteten Carrollton-Apartmentkomplex ankam, wurde wegen des Besitzes eines nicht lizenzierten Schusswaffenschalldämpfers festgenommen, teilte die US-Staatsanwaltschaft für den nördlichen Distrikt von Texas am Freitag mit.Andrew Charles Beard, 33, von Rowlett wurde am Donnerstag verhaftet, sagte die Bundesanwaltschaft.

Alyssa Burkett, 24, auf einem Foto, das ihr Großvater Russell Forsyth von Sachse geteilt hat. Burkett wurde im Oktober getötet. 2, 2020, als sie im Carrollton Apartment Complex ankam, den sie leitete.
Alyssa Burkett, 24, auf einem Foto, das ihr Großvater Russell Forsyth von Sachse geteilt hat. Burkett wurde im Oktober getötet. 2, 2020, als sie im Carrollton Apartment Complex ankam, den sie leitete.(Mit freundlicher Genehmigung von Russell Forsyth)

Beard steht auch vor einer staatlichen Mordanklage im Zusammenhang mit der Ermordung der 24-jährigen Alyssa Burkett, mit der er eine 1-jährige Tochter hatte. Er stellte sich im Oktober der Polizei. 5, drei Tage nach ihrem Tod, und wurde in das Dallas County Gefängnis mit Bond auf $ 1 Million gebucht.“Angesichts der Brutalität seiner mutmaßlichen Verbrechen ist es undenkbar, dass Herr Beard aus dem Bezirksgefängnis entlassen wird“, sagte die US-Staatsanwältin Erin Nealy Cox. „Ich bin stolz darauf, dass unsere Strafverfolgungspartner schnell gehandelt haben, damit wir Bundesanklagen erheben können. Es ist unsere inbrünstige Hoffnung, dass die Gerechtigkeit schnell sein wird und dass Mr. Beard hinter Gittern gehalten wird — staatlich oder bundesstaatlich — bevor er mehr Schaden anrichten kann.“Douglas Schopmeyer wurde ursprünglich ernannt, um Beard in der Mordanklage zu vertreten, aber er hat seitdem einen anderen Anwalt behalten, sagte Schopmeyer. Es ist nicht klar, wer dieser Anwalt ist. Ein Anwalt, der in den Akten des Bundesgerichts zum Mord aufgeführt ist, war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.Gerichtsakten zeigen, dass Beard wegen Mordes aus dem Gefängnis entlassen wurde, nachdem er eine Kaution hinterlegt und am Oktober unter Hausarrest gestellt hatte. 19. Er musste eine elektronische Fußfessel tragen und bestimmte Bedingungen einhalten, einschließlich des Verbots, Schusswaffen zu besitzen und Alkohol zu trinken.Burkett wurde gegen 9 Uhr Morgens mit einer Schusswunde am Kopf und mehreren Stichwunden in Oberkörper und Armen gefunden. 2, außerhalb der Greentree Apartments am Mac Arthur Drive.Burketts Familie zeigte sich am Freitag erleichtert, dass Beard wieder in Gewahrsam war.Doloris Lajoie von Plano, dessen Neffe Burketts Vater ist, sagte: „Unsere Familie hatte gerade in Angst gelebt“ für die 1-jährige Tochter des Paares seit Beards Freilassung auf Bond.

Sie sagte, es sei „wirklich empörend“, dass Beard aus dem Gefängnis entlassen werden konnte.Die Großmutter des Kindes, der CPS das Sorgerecht zugesprochen hatte, sei mit dem Kind untergetaucht, sagte sie.“Niemand wusste, wo sie waren“, sagte Lajoie.Die Kaution wird verwendet, um sicherzustellen, dass ein Angeklagter in einem Strafverfahren zu seinem Prozess erscheint. Insassen haften in der Regel aus der Haft, indem sie einer Kautionsfirma 10% des Kautionsbetrags zahlen; Der Bondsman deckt den Rest ab und stellt sicher, dass der Angeklagte es vor Gericht schafft.

‚Übermäßig besessen‘

Die Polizei schien in einer Haftbefehl-eidesstattlichen Erklärung vorzuschlagen, dass Beard, der weiß ist, sich während des Angriffs als Schwarzer verkleidet haben könnte. Zeugen beschrieben den Verdächtigen als schwarzen Mann, und dunkle flüssige Grundierung und ein falscher Bart mit scheinbar Kosmetika wurden in Autos gefunden, von denen die Polizei glaubt, dass sie zu Beard gehören, Die eidesstattliche Erklärung besagt.Vor dem Angriff waren Burkett und Beard laut der eidesstattlichen Erklärung in einen umstrittenen Sorgerechtsstreit um ihre 1-jährige Tochter verwickelt. Burkett wurde das Sorgerecht für das Kind am September vergeben. 30, heißt es in der eidesstattlichen Erklärung. Das Kind kam nicht zu Schaden.Burketts Mutter und ihr Freund sagten den Ermittlern, dass Burkett Angst hatte, Beard würde sie töten, sagte die US-Staatsanwaltschaft. Ihr Freund sagte, Beard sei „übermäßig besessen“ von Burkett und ihrem Kind, sagte die US-Staatsanwaltschaft.Ein Mitarbeiter sagte den Ermittlern, dass Burkett besorgt war, dass sie von Beard verfolgt wurde, weil er immer zu wissen schien, wo sie war, sagte die US-Staatsanwaltschaft. Die Polizei sagte zuvor, Burketts Freund sei besorgt, dass Burkett verfolgt werde.Nach ihrem Tod fanden die Ermittler ein Ortungsgerät an Autos, die Burkett und ihrem Freund gehörten, teilte die US-Staatsanwaltschaft mit.

Hausgemachter Schalldämpfer

Offiziere durchsuchten Beards Haus und fanden einen .22 Kaliber Revolver und ein hausgemachter Schalldämpfer, sagte die US-Staatsanwaltschaft. Die Ermittler glauben, dass der Schalldämpfer hausgemacht war, weil das Stück, das am Lauf und am Mündungsende des Schalldämpfers befestigt werden sollte, nicht in der Mitte lag, teilte die US-Staatsanwaltschaft mit.Als die Ermittler die National Firearms Registration and Transfer Record durchsuchten, gab es keine Schalldämpfer, die auf Beards Namen registriert waren, sagte die US-Staatsanwaltschaft. Der in seinem Haus gefundene Schalldämpfer hatte auch keine Seriennummer, die für die Registrierung erforderlich ist.

Es verstößt gegen das Bundesgesetz, wenn eine Person einen nicht registrierten Schalldämpfer hat. Eine Analyse des Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives ergab, dass der Zylinder die Bundesdefinition eines Schalldämpfers erfüllte, teilte die US-Staatsanwaltschaft mit.

Er steht vor bis zu 10 Jahren im Bundesgefängnis, wenn er wegen der Bundesanklage verurteilt wird. Mord wird mit bis zu lebenslanger Haft bestraft.

Träumte von einem besseren Leben

In der Laudatio, die Russell Forsythe von Sachse am Denkmal für Burkett, seine Enkelin, hielt, beschrieb er sie bewundernd als neugierig, schlagfertig und offen. Und entschlossen, eigensinnig und gelegentlich hartnäckig.

„Alyssa war transparent“, schrieb er. „Was du siehst, ist was du bekommst. Selbst wenn sie etwas tat, das dich wütend machte, konntest du nicht wütend bleiben. … Alyssa besaß eine zeitlose Schönheit und Anziehungskraft.Lajoie sagte, Burkett sei „sehr unabhängig“ und sagte, sie habe gehofft, eine Karriere als Anwältin zu verfolgen, nachdem sie einige Zeit als Wohnungsverwalterin gearbeitet hatte.

„Sie war wirklich ein Macher“, sagte sie. „Einfach nur süß.“Burkett, sagte Forsyth, war eine engagierte Mutter, die davon träumte, ihrer Tochter ein Leben in Stabilität zu ermöglichen, war bestrebt, als Person zu wachsen und neue Visionen ihrer Zukunft anzunehmen.

„Es gibt keinen Weg darüber, was mit Alyssa passiert ist“, schrieb er. „Wir alle haben die Aufgabe zu lernen, mit dem zu leben, was passiert ist.“Alles, was ich weiß, ist, dass sie möchte, dass wir uns daran erinnern, wie sie ihr Leben zu ihren Bedingungen gelebt hat und ihr Leben messen, nicht an der Art und Weise, wie es endete, sondern an der Qualität ihrer Zeit auf dieser Erde.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.