The playground

More information here

Braaiday in 3 Städten

Lammkoteletts, das Frühstück der Champions. Für die meisten Südafrikaner (und den Rest der Welt, die die Bedeutung des neuen St. Patrick’s Day aufgreifen) erfordert die Planung des nationalen Braai-Tages nicht zu viel Kontemplation. Holen Sie sich eine Gruppe von Freunden zusammen um einen Braai, zünden Sie das Feuer an und feiern Sie, Teil des größten […]

Lammkoteletts, das Frühstück der Champions.

Für die meisten Südafrikaner (und den Rest der Welt, die die Bedeutung des neuen St. Patrick’s Day aufgreifen) erfordert die Planung des nationalen Braai-Tages nicht zu viel Kontemplation. Holen Sie sich eine Gruppe von Freunden zusammen um einen Braai, zünden Sie das Feuer an und feiern Sie, Teil des größten Landes der Erde zu sein. Aber für Jan Braai, Es ist eine insgesamt herausfordernde Aussicht: am Vorabend des Nationalen Braai-Tages hatte Jan fast 600 Einladungen zu Braais in ganz Südafrika, die alle sehr einladend waren.Aber mit der Werbung für den großen Tag und dem Ruf, die Dinge ein wenig anders zu machen, entschied sich Jan für etwas ganz Besonderes in diesem Jahr: Mit National Braai Day Ambassador Dan Nicholl zusammen für die Fahrt, beschloss Jan, in drei Städten an einem Tag zu braai. Es sorgte für einen verrückten Schuss durch Südafrika, bot aber die Aussicht auf viel Spaß – und einen frühen Aufruf zum Eröffnungs-Braai des Tages. Deshalb haben Jan und Dan am Samstagmorgen um 8 Uhr Lammkoteletts gegessen…

Heben Sie Ihre Brille, es ist National Braai Day.

Jacques Heath, General Manager im Sunsquare Hotel von Montecasino, veranstaltete ein Champagner-Frühstück, um den Tag zu beginnen. Es war jedoch eher das Fleisch als der Champagner (so gut er auch war), der im Mittelpunkt stand: kräutermarinierte Lammkoteletts und große Stücke Filetsteak auf dem Grill, mit einem Huhn in einem separaten Kohleofen, der Jacques Stolz und Freude ist. Unkonventionelles Frühstück? Ja. Genussvolles Frühstück? Ohne Frage.

Isuzu ist der offizielle Fahrzeugsponsor des National Braai Day und hat uns diesen tollen Bakkie in Johannesburg zur Verfügung gestellt.

Mit dem All Blacks-France World Cup-Spiel auf der großen Leinwand in Montecasinos Bok Town und viel Fleisch (und Champagner) wäre es sehr einfach gewesen, sich für den Tag einzuleben; stattdessen ging es in den wartenden Isuzu Bakkie und ab nach Lanseria für den Flug nach Durban und Braai Nummer zwei.

Laudo Liebenberg, Andrew Davenport, Jaco Venter, Jan Braai, Albert Frost

Es war ein Flug, der fast verpasst wurde: Auf dem Weg zum Flughafen traf Jan auf die Jungs von Aking, die Rockstars, die gerade gelandet waren, um einen nationalen Braai Day Gig in Johannesburg zu spielen. Ein kurzes Fotoshooting, und ein Versprechen von Laudo, dass die Band an diesem Nachmittag auf der Bühne braai würde, und es war in Lanseria und auf den Kulula–Flug nach Durban – ein Flug voller Enttäuschung.

Auf dem Kulula-Flug gab es keine Braaivleis, Dan war nicht glücklich.

Trotz vieler Bitten auf Twitter hatte Kululas Flug kein Braai an Bord; noch hatte es Wors Rolls oder Sosaties auf der Speisekarte für den Tag. Cue ein mürrischer Dan, und der brillante Vorschlag von südafrikanischen Alan Myburgh, leben in Irland, dass das ‚Flugzeug ‚braai-aufgebockt‘ als Ergebnis; Kulula hat auf Twitter am Montagmorgen antworten, dass sie darüber nachdenken würden für 2012, so halten Sie Ausschau nach einem braai bei 30 000 Fuß auf Braai Tag im nächsten Jahr.

Steaks, mittel selten.

Verschiedene Steaks wurden zum Mittagessen in der Bar-Ba-Coa zu Medium rare gebraten.20 Minuten nach der Landung waren Jan und Dan in Bar-Ba-Cao, einem neuen argentinischen Restaurant in Umhlanga mit einem Indoor-Braai, in dem Jan sofort nach dem Bauplan gefragt hatte. Steaks gingen direkt ins Feuer, und wie die Bilder oben zeigen, waren sie überhaupt nicht schlecht …

Zwei Haie Rugby-Spieler flankieren ein globales Symbol.

Es ist Nationaler Braai-Tag, also war der Brandy Klipdrift Gold.

Es gab Hilfe beim Abriss des Steaks (und der Koteletts, Sosaties und Boerewors, die Bar-Ba-Cao auch produzierte): der ehemalige Springbock-Scrumhalf Craig Davidson und seine Model-Frau Melissa, Sharks-Kapitän Keegan Daniel und Teamkollege Ross Skeate sowie Durbans Twitter-König Amith Gosai schlossen sich dem Team für hervorragendes Fleisch, das Hausmarke Malbec (ein Schnäppchen bei R120 pro Flasche) und Klipdrift Gold an, um einen schnellen, aber erfolgreichen Zwischenstopp in Durban zu beenden, der von Bar-Ba-Cao-Besitzer Mike Myers veranstaltet wurde, der in Austin Powers ganz anders aussah.

Während sie in Durban Bargeld für das Taxi bekam, machte die ABSA Bank Jan Braais Tag mit dieser Nachricht.

Ein weiterer toller Braai runter, und es ging zurück zum Flughafen – und für Jan ein kurzer Stopp an einem Absa-Geldautomaten, um unseren Fahrer zu bezahlen. Cue ein Quietschen der Freude von Mnr Braai: Der Screenshot oben zeigt Absas willkommene Unterstützung für den National Braai Day in ganz Südafrika.

Jan Braai steigt in den SAA-Flug nach Kapstadt ein. Sie dienten auch nicht Braaivleis.

Dann ging es auf einen anderen Flug, diesmal nach Kapstadt; hat SAA auch nicht braai an Bord, und Jan und Dan stießen auch auf ein paar sehr mürrische englische Touristen, die eindeutig nicht zu einem Braai eingeladen worden waren. 2012 wird der National Braai Day auf benachteiligte Gemeinden wie England ausgedehnt, um ihnen Braai beizubringen; Wenn eine weitere Unterstützung für die Freude und Feier des National Braai Day erforderlich war, dann Stopp Nummer drei bei Mzoli lieferte eine durchschlagende Illustration von allem, was großartig an Südafrika ist, und feiert den Braai Day.

Dieses Foto erzählt nicht wirklich die wahre Geschichte des Chaos, das am vergangenen Samstag in Mzolis herrschte.

Mzoli’s ist die Heimat von Chisa Nyama in Kapstadt, einer Kapstädter Institution, die Braai, Shebeen, Cafe, Tanzfläche und Gemeindezentrum in einem vereint, wobei Gugulethus inoffizieller Bürgermeister Mzoli über seine außergewöhnliche Operation wacht. Und was für ein Ort war es am National Braai Day zu besuchen: vollgestopft mit Menschen, die sich zur Musik wiegen, Getränke teilen und Fleisch genießen, das mit Mzolis berühmter Sauce gewürzt ist, war dies der definitive Höhepunkt des Tages, Südafrikas unzählige Kulturen kamen um ein gemeinsames Feuer zusammen, um gemeinsam die Freude zu feiern, Südafrikaner zu sein.

Am Bloubergstrand zum 4. und letzten Braai des Tages.

Nationaler Braai-Tag.

Es war noch Zeit für ein letztes Braai, und Jan und Dan sahen am Samstag unter einem Wahrzeichen aus: Tafelberg, die Kulisse für den letzten Braai eines langen, aber wunderschönen Tages. Mit Liezel van der Westhuizen unter den bekannten Gesichtern, die vorbeikamen, und einem Haufen Kapstädter, die sich der Party anschlossen, ging die Sonne auf Blouberg über noch mehr Ausgelassenheit unter – wie in einem Land, das, gemessen an den drei Städten, die Jan und Dan besuchten, den National Braai Day weiterhin mit der Energie und Begeisterung begrüßt, für die Südafrikaner auf der ganzen Welt berühmt sind. Die einzige Frage, die noch zu beantworten ist? What will Jan and Dan do to go one better in 2012…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.