The playground

More information here

Blog

Was sind die Gründe für die Aufhebung in Nevada? Annullierung unterscheidet sich sehr von Scheidung. Scheidung erkennt an, dass Ihre Ehe existierte und gültig war. Die Annullierung beendet die Ehe und behandelt sie so, als ob sie nie stattgefunden hätte. Viele Menschen verfolgen die Aufhebung als Alternative zur Scheidung, weil sie glauben, dass die Scheidung […]

Was sind die Gründe für die Aufhebung in Nevada?

Annullierung unterscheidet sich sehr von Scheidung. Scheidung erkennt an, dass Ihre Ehe existierte und gültig war. Die Annullierung beendet die Ehe und behandelt sie so, als ob sie nie stattgefunden hätte. Viele Menschen verfolgen die Aufhebung als Alternative zur Scheidung, weil sie glauben, dass die Scheidung mit einem Stigma verbunden ist oder weil sie religiöse Überzeugungen haben, die eine Aufhebung vorschreiben. Eine vom Staat gewährte rechtliche Aufhebung unterscheidet sich von der Aufhebung, die von einer religiösen Institution gewährt werden kann, Aber einige Menschen bevorzugen immer noch diese Methode, eine Ehe legal zu beenden.

Obwohl Sie Ihre Ehe durch Annullierung beenden möchten, können Sie dies möglicherweise nicht tun. Während jeder sich ohne Verschulden scheiden lassen kann, Es gibt nur begrenzte Situationen, in denen eine Aufhebung gewährt wird. Ein Scheidungsanwalt in Las Vegas bei Pintar Albiston LLP kann Ihnen helfen, die Gründe für die Annullierung einer Ehe in Nevada zu verstehen und Sie bei der Verfolgung einer Annullierung zu unterstützen, wenn Sie dies wünschen. Unsere Anwälte können Ihnen auch helfen, wenn Sie den Scheidungsprozess durchlaufen müssen.

Nichtigkeitsgründe in Nevada

In Nevada gibt es nur begrenzte Nichtigkeitsgründe. Sie können eine Ehe annullieren lassen, wenn:

  • Entweder Sie oder Ihr Ehepartner zum Zeitpunkt Ihrer Hochzeit bereits mit jemand anderem verheiratet (und nicht geschieden) waren. Ihre Ehe gilt als ungültig, wenn dies der Fall ist, da Bigamie in den Vereinigten Staaten nicht legal ist.
  • Sie und Ihr Ehepartner waren nahe Verwandte, wie Geschwister. Ehen zwischen nahen Verwandten gelten ebenfalls als ungültig.
  • Entweder trat der Ehegatte unter Vorspiegelung falscher Tatsachen oder aufgrund von Betrug oder Zwang in die Ehe ein.
  • Ein oder beide Ehepartner waren geistig nicht kompetent und/oder nicht in der Lage, die Entscheidung zu heiraten zu verstehen.
  • Ein oder beide Ehegatten waren minderjährig und / oder erhielten nicht die erforderliche elterliche Zustimmung zur Ehe.

Wenn Sie sich unter diesen begrenzten Nichtigkeitsgründen in Nevada qualifizieren, müssen Sie eine Nichtigkeitsbeschwerde einreichen, um Ihre Ehe für null und nichtig erklären zu lassen. Um berechtigt zu sein, diese Beschwerde in Nevada einzureichen, Sie müssen im Bundesstaat verheiratet gewesen sein oder entweder Sie oder Ihr Ehepartner müssen vor der Einreichung mindestens sechs Wochen in Nevada gelebt haben. Sie müssen grundlegende Informationen über Sie und Ihren Ehepartner bereitstellen, wie dein Name, die Länge der Ehe, und ob Ihnen als Paar Kinder geboren wurden. Sie müssen auch die Gründe für die Aufhebung in Ihrem Antrag angeben.

Ihrem Ehepartner werden die Beschwerde und die Papiere persönlich zugestellt. Ihr Ehepartner kann eine Widerklage beantworten oder einreichen, und in diesem Fall wird eine Case-Management-Konferenz geplant. Der Fall wird fortgesetzt und eine Anhörung kann abgehalten werden, um festzustellen, ob die Aufhebung angemessen ist. Wenn Ihr Ehepartner nicht antwortet, können Sie ein Versäumnisurteil und ein Nichtigkeitsdekret beantragen.Ein Scheidungsanwalt in Las Vegas bei Pintar Albiston LLP kann während dieses Prozesses helfen. Rufen Sie noch heute an, um mehr zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.