The playground

More information here

Adolph Zukor: Pionier der Unterhaltungsindustrie

Adolph Zukor war kein typischer Filmmagnat. Eigentlich, Er war nicht extravagant, absichtlich, sanftmütig, vorhersehbar, und fast selbstlos. In der langen Liste der Menschen, die im Laufe ihres Lebens — auch in fortgeschrittenen Jahren — bemerkenswerte Dinge taten, sticht Zukor als einer hervor, der dies länger als die meisten tat und regelmäßig bis wenige Wochen vor […]

Adolph Zukor war kein typischer Filmmagnat. Eigentlich, Er war nicht extravagant, absichtlich, sanftmütig, vorhersehbar, und fast selbstlos. In der langen Liste der Menschen, die im Laufe ihres Lebens — auch in fortgeschrittenen Jahren — bemerkenswerte Dinge taten, sticht Zukor als einer hervor, der dies länger als die meisten tat und regelmäßig bis wenige Wochen vor seinem Tod im beeindruckenden Alter von 103 Jahren in sein Büro ging.

Gründungsmogul Hollywoods

Wie Tausende andere Europäer wurde Zukor 1873 geboren und im Alter von 7 Jahren verwaist. Er verließ seine Heimat in die Neue Welt und kam im Alter von 16 Jahren in New York an. Zukor überwand eine harte Zeit als Jugendlicher, um zuerst ein Pelzgeschäft in Amerika zu gründen, eine Penny Arcade zu eröffnen und schließlich ein Pionier in der Filmindustrie im frühen 20.Als Gründer von Paramount Pictures und wahrer Gründungsmogul Hollywoods „schuf er das Modell für die integrierten Filmstudios, die das frühe Hollywood definierten und immer noch die Blaupause für die Funktionsweise der Filmindustrie bilden.“ Wie jeder, der etwas Neues und Anderes als die Norm tut, hatte er seinen Anteil an Neinsagern. Zukor blieb jedoch seiner Vision treu und bildete als positives Beispiel für Beharrlichkeit und Vision eine Blaupause, die immer noch über 85 Prozent des nordamerikanischen Filmmarktes kontrolliert. Seine großen Beiträge zur Filmindustrie brachten ihm 1948 einen Oscar ein.

Herausragendes Vermächtnis

Zukor war als formeller Mann bekannt, der strenge moralische Standards hatte und Unehrlichkeit oder Faulheit nicht tolerierte. Als ein Großteil Hollywoods mit fragwürdigen Skrupeln und weniger als ehrenwerten Standards operierte, Zukor blieb dabei, ein ehrenwerter Mann zu sein, von dem die Menschen faire Behandlung und Integrität erwarten konnten. Während er das leitete, was sich als eines der beständigsten kulturellen Vermächtnisse Amerikas herausstellen sollte, Zukor blieb nicht nur ein Pionier der Geschäfts- und Unterhaltungsbranche, aber eine wirklich gute und zuverlässige Person, auch.

1976 starb der ehemalige Einwanderer, Pelzhändler, Arcade-Investor und Filmmogul im Alter von 103 Jahren. Was er hinterließ, war ein Leben des frühen Kampfes, dann Erfolg und Inspiration.

Wenn Sie Ihre eigene Inspiration finden möchten oder Fragen zum Caring Senior Service haben, kontaktieren Sie uns bitte, und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Autor des Ruby Cemental-Blogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.